Die Nacht ist vorgedrungen

Liebe Gemeinde, der Dichter Jochen Klepper hat in den Jahren von 1932 bis 1942 ein ausführliches Tagebuch geführt. Dieses Tagebuch ist unter dem Namen „Unter dem Schatten deiner Flügel“ im Jahr 1956 zum ersten Mal veröffentlicht worden. Wer in diesem Tagebuch einmal blättert, dem fällt schon auf den ersten Blick

Weiterlesen

Wie ein Hirte Gottes Gnade erfuhr

Liebe Gemeinde, nichts steht am Weihnachtsfest so sehr im Mittelpunkt wie die Geschichte von dem, was in Bethlehem passiert ist. Wir selber kennen diese Erzählung von Kindesbeinen an. Und vielleicht erinnern wir uns an andere Weihnachtsfeste, an denen sich diese Geschichte mit unserer eigenen Lebensgeschichte verbindet, ein Bogen bildet. Die

Weiterlesen

Erzählpredigt: Ihr seid das Salz der Erde!

Liebe Gemeinde: Der Besuchsdienstkreis war in der Gemeinde gerade neu gegründet worden. Frau Schneider, die Pfarrerin hatte, eine Reihe von Menschen persönlich angesprochen. Außerdem hatte sie in einer Anzeige im örtlichen Blättchen zu einem ersten Treffen eingeladen. Immerhin, 13 Personen waren es, die dann am ersten Abend im Gemeindehaus zusammengekommen

Weiterlesen

Erzählpredigt

Er verließ die Kirche als einer der Ersten. Er verabschiedete sich von dem Pfarrer, der schon draußen stand. Am liebsten wäre er ja stehen geblieben und hätte mit ihm noch einmal geredet. Er war aufgewühlt und wusste eigentlich noch gar nicht genau, warum. Waren es die Erinnerungen an Hannelore, die

Weiterlesen

Der Oster-Scheck des Paulus

Liebe Gemeinde, der größte Geizhals des Dorfes ließ auf dem Sterbebett den Lehrer, den Bürgermeister und den Pfarrer zu sich rufen. Als die drei um sein Bett versammelt waren, sagte der alte Mann: »Ich möchte nicht ohne mein geliebtes Geld aus dieser Welt gehen. Hier sind drei Umschläge, in jedem

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen