Wunder Gottes

Liebe Gemeinde, heutzutage fühlt sich jeder berufen, seinen “Senf” dazu zu geben. Unser Bundespräsident hat in einem kleinen Kreis geladener Journalisten fast wie nebenbei erklärt, nicht erneut für dieses Amt zu kandidieren. Jetzt wird in allen Medien rauf und runter […]

Continue reading »

Gottes Zuspruch

Liebe Gemeinde, das wäre großartig, wenn wir heute aus dem Gottesdienst heraus frohen Herzens nach Hause gehen könnten. Dem äthiopischen Finanzminister war das geschenkt. Verständlich wird es auf dem Hintergrund seiner kürzlich gemachten bitteren Erfahrungen. Er hatte eine sehr beschwerliche […]

Continue reading »

Bruchstückhaft

Liebe Gemeinde, der 9. November ist ein besonderer Tag des Gedenkens für die deutsche Geschichte in unserem Jahrhundert. Philipp Scheidemann ruft 1918 nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg die Republik aus. 1923 versucht Adolf Hitler seine erste Machtergreifung in München. In […]

Continue reading »

Gott ist nahe

Liebe Gemeinde, es war am Heiligabend in der Christvesper um 17 Uhr. Die Gottesdienstbesucher waren gebeten, nach vorn zu treten und eine Kerze für einen Menschen oder ein Ereignis in der Welt in einem stillen oder laut gesprochenem Gebet an […]

Continue reading »

Heute und alle Tage

Liebe Gemeinde, auf sehr ungewöhnliche Weise hat Gott sein Versprechen, unter uns zu wohnen, wahrgemacht. Vom Gott, der Himmel und Erde erschaffen hat, erwarten wir ein wenig mehr, als ein Kind, dessen Abstammung möglicherweise entsprechend seiner Verheißungen aus alten Zeiten […]

Continue reading »

Bekenntnis

Liebe Gemeinde, Jesus lebt! Das ist unbegreiflich. Das geht über alle menschlichen Erfahrungen hinaus. Wir meinen, Tote sind noch lebendig, solange wir uns an sie erinnern. Ihr Tod ist oft Aufbruch für ganz neues Leben. Ihr Tod, der viel Leiden, […]

Continue reading »

Nichts als annehmen

Liebe Gemeinde, erschreckt hören wir von dem Massenselbstmord und Mord einer christlichen "10 Gebote Sekte" in Uganda. Über 650 Menschen, darunter viele Kinder, wurden in ihrer Kirche eingesperrt, mit Benzin übergossen und angezündet. Auf dem Kirchengelände und inzwischen auch anderswo, […]

Continue reading »

Geduld!?

Liebe Gemeinde, oft sind wir mit unserer Geduld wirklich am Ende. Dann können wir nicht mehr schweigen zu dem, was wir erleiden, uns bedrückt und beschäftigt. Die Geduld wird von vielen Menschen als christliche Tugend besonders hoch gerühmt. Sie nur […]

Continue reading »

Es wird alles gut

Liebe Gemeinde, fressen und gefressen werden weichen dem friedlichen Miteinander. Das ist doch wirklich allerfernste Zukunft, die wir uns heute vorstellen können. Weltweit Frieden unter den Völkern und Menschen und in der Natur ebenso. Unvorstellbar ist das ja nicht, sonst […]

Continue reading »

Stückwerk

Liebe Gemeinde, die längste Zeit im kirchlichen Jahr ist die Trinitatiszeit. Sie beginnt heute mit dem des Trinitatissonntag. Sie kann bis zum 24. Sonntag n.Tr. gehen. In diesem Jahr sind es 23. S.n.Tr. Sonst gibt es immer nur einige Sonntag […]

Continue reading »

Der rechte Lobgesang

Liebe Gemeinde, schon wieder werden wir ermahnt, uns richtig zu verhalten. Geht gefälligst so miteinander um, wie des für die Gemeinschaft mit Jesus Christus selbstverständlich ist. Also wieder Moral und Gesetz. Darüber, was für die Gemeinschaft mit Jesus Christus selbstverständlich […]

Continue reading »

Neues Leben

Liebe Gemeinde, jesus fordert jeden Menschen, der sein Wort und Ruf hört auf, ihm nachzufolgen. So, wo und wie er gerade ist, aufzustehen und mitzugehen. Ich brauche Dich, Du bist es in meinen Augen wert, einer meiner Gefolgsleute zu sein. […]

Continue reading »

Umarme sie alle

Liturg: Gott, Du weißt, wie verschieden die Menschen sind: Kinder sind zapplig, Kinder schmusen gern, Kinder sind streitsüchtig, Kinder haben Angst. Kinder sind sehr verschieden … Gemeinde: Umarme sie alle und beschütze sie! Liturg: Gott, Du weißt, wie verschieden die […]

Continue reading »