Fuerbitten 165

Gnädiger Gott,
wir danken dir,
dass du uns gerecht machen willst.

Wir bitten dich:
hilf uns zu der Erkenntnis,
dass wir unser Leben
ganz aus deiner Barmherzigkeit heraus leben können.
Wir bitten dich für alle Menschen,
die an dich glauben:
Lass sie wachsen in ihrem Glauben,
damit sie sich in ihrem Reden und Handeln
als deine Diener erweisen.
Wir bitten dich für alle Menschen,
die nicht an dich glauben:
Lass sie den Weg zu dir finden,
und zeige auch ihnen deine Gerechtigkeit.
Wir bitten dich für alle Menschen,
die an einem Scheidepunkt ihres Lebens stehen:
[Evtl. Namen]
Zeige ihnen den Weg,
der sie zu dir führt.
Wir bitten dich für alle Menschen,
die Verantwortung tragen:
Verhilf ihnen zu Entscheidungen,
die dem Frieden und der Gerechtigkeit verpflichtet sind.

Gnädiger Gott,
wir bitten dich um deine Gerechtigkeit für uns selbst,
für alle Menschen und für alles, was lebt.
Wir beten weiter in der Stille.

Jens-Martin Lötz

drucken