Kyrie 1168

Gott des Lebens,
du hast den Tod überwunden.
Aber wir müssen bekennen,
dass wir noch vom Tod umgeben
und vom Tod beeindruckt sind.
Wir spüren wie schwach unser Vertrauen ist,
wie dürftig unsere Hoffnung.
Deine Auferstehung hat kaum Bedeutung in unserem Leben.
Wir glauben zu wenig
und wir schweigen zuviel.

Zu dir dürfen wir rufen:
Herr erhöre uns und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

drucken