Kyrie 252

Wir sind hier zusammengekommen,
um uns die Verheißung deiner Ankunft
in Erinnerung zu rufen.
Wir wollen dein Wort hören,
deine Gegenwart spüren,
dein Licht in uns leuchten lassen.
Vor dich legen wir alles,
was uns bewegt.
Wir lassen in deinem Licht alle Hektik,
allen Ärger,
allen Festtagsstress los.
Wir kommen vor dich
und geben unsere Unzulänglichkeiten in deine Hände.

Simone Feneberg

drucken