Fuerbitten 259

Guter Gott,
du willst deinen Advent feiern
bei den Menschen.
Darum bitten wir dich für die,
die darauf warten,
dass deine Liebe siegt
in dieser Welt.
Lass sie nicht mutlos werden.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

Guter Gott,
dich bitten wir für die Menschen,
die hungert und dürstet nach Gerechtigkeit.
Lass sie die Erfahrung machen,
dass sie nicht alleingelassen sind,
von dir nicht
und von den Brüdern und Schwestern auch nicht.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

Guter Gott,
dich bitten wir für die Menschen,
die unsicher werden im Glauben,
in denen der Zweifel wächst,
weil sie diese Welt
nur noch als Ort des Unfriedens erleben.
Du kannst ihnen zeigen,
dass sie deine geliebte Schöpfung ist.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

Guter Gott,
dich bitten wir für die Menschen,
deren Herz verzagt ist,
die traurig sind
und Angst haben.
Hilf ihnen ihr Leben zu leben
mit ihren Gefühlen
und der Hoffnung,
die du schenkst.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

Guter Gott,
dich bitten wir für die Menschen,
die an ihren Lebensumständen zu verzweifeln drohen,
als Alleinerziehende oder Alleingelassene,
als Menschen ohne Arbeit
oder Menschen mit einer Behinderung.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich.

Zu dir dürfen wir beten,
wie dein Sohn uns gelehrt hat:

Vaterunser …

Michael Schäfer

drucken