Kollektengebet 870

Dich, Herr, bitten wir,
lass uns dein Wort so hören,
dass es uns verändert.
Lass deinen Geist so wehen bei uns,
dass Frieden wird.
Lass deine Liebe unter uns lebendig werden,
dass wir auch unsere Feinde lieben können.
Hilf uns,
dass wir Leben gestalten,
dass Menschen miteinander feiern
und miteinander trauern können.
Und dass in allem dein Name verherrlicht wird.

Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

drucken