Kollektengebet 600

Vieles hat uns in der vergangnen Woche beschäftigt,
die Wahlen,
das Elend in New Orleans oder Sölden,
private Probleme und Freuden.
Wir haben gelacht und geweint.
Nun sind wir hier
und bringen Alles mit
und wollen uns
auf Dich
und Dein Wort
einlassen
in Liedern und Gebeten,
im Hören und Glauben.
Das geht nur,
wenn du uns hilfst
Dich zu hören.

Darum bitten wir Dich,
der Du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

drucken