Fuerbitten 595

Zu Gott,
dem Herren
beten wir
und bitten:

Wehre aller Trägheit und Faulheit,
die sich in deiner Gemeinde breit machen will.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Wehre allem Egoismus und Machtmissbrauch.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Sei mit den Menschen,
die Macht haben in Politik und Wirtschaft,
dass sie ihre Macht zum Wohle Aller einsetzen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Bleibe bei den Menschen,
die vor lauter Sorgen, Nöten und Ängsten
keinen Ausweg mehr sehen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Hilf den Menschen,
ihre Irrtümer einzusehen
und auf guten Wegen zu gehen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Hilf allen,
die unversöhnlich sind,
Schritte zur Versöhnung zu gehen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

In aller Stille …
[ … ]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Segne die Menschen,
die deinen Willen tun.
Zu dir dürfen wir beten,
wie dein Sohn uns gelehrt hat:
Vaterunser …

Michael Schäfer

drucken