Fuerbitten 556

Herr Jesus Christus,danke,dass Du auch heuteso wie damalsam Ufer unseres Lebens stehstund auf uns wartest.Du siehst unsere Bedürfnisseund Du hörst uns,wenn wir Dich anrufen:</p>

Herr Jesus Christus,wir bitten Dich um eine neue, lebendige Hoffnung,weil Du auferstanden bist.Bewahre uns davor,dass wir uns an unsere Arbeit oder die Alltäglichkeiten verlieren,dass wir meinen,wir müssten alles alleine schaffen.Öffne uns mitten im Alltag die Augen für Dich,dass wir Dich erkennenund wie die Jünger entdecken können:„Es ist der Herr“.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

Herr Jesus Christus,wir bitten Dich um lebendige Hoffnung für alle,die Angehörige verloren haben.Wir bitten Dich um den Trost der Hoffnung für alle,die krank sindoder die Angst vor dem Tod haben.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

Wir bitten Dich um die Kraft der Hoffnung für alle,die sich für andere einsetzen:in den Gemeinden,in der Verkündigung,im Beruf,in der Familieund in der in der diakonischen Arbeit.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

Herr Jesus Christus,wir bitten Dich für alle,die Verantwortung tragen im öffentliche Leben:in der Politik,in der Wirtschaft,in den Schulenund Ausbildungsstätten.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

Herr Jesus Christus,wir bitten Dich besonders für die,die verfolgt werden,die aus ihrem Land vertrieben werden,die im Krieg lebenoder mit Katastrophen fertig werden müssen.Gib ihnen eine Hoffnung und Aussicht auf Frieden.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

In der Stille bringen wir die Menschen vor Dich,die uns besonders am Herzen liegen.</p>

<i>[Stille]</i></p>

Herr Jesus Christus,wir preisen Dich,den Auferstandenen.Sei Du bei uns am Ufer unseres Lebensund lass Dich von uns dort finden.Zu dir rufen wir:Herr, erbarme Dich …</p>

Michael Schäfer

drucken