Kollektengebet 396

Herr,
komme du zu uns
mit deinem Wort.
Bringe uns deine Liebe nahe
und schenke uns die Erkenntnis
deines Wortes.
Wir wollen zuhören
und nachdenken,
aber du musst das Verstehen schenken.
Du musst uns die Kraft verleihen,
dein Wort nicht nur zu hören,
sondern auch zu tun.

Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

drucken