Kollektengebet 120

>Gott,
wir danken dir für diesen Tag und diese Stunde.
Wir danken dir,
dass wir nicht alleine sind auf der Welt,
nicht allein glauben müssen,
singen und beten.
Du hast uns Menschen gegeben,
die uns begleiten,
mit denen wir weinen und lachen,
mit denen wir leiden und glücklich sind,
mit denen wir hungern und dürsten und uns sättigen.
Mache uns bereit,<bR>die Last anderer mitzutragen,
dass Tränen, Leid und Hunger gelindert werden
und die Hoffnung auf dich unser Herz fröhlich macht
und unseren Mund voll mit deinem Lob.
Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

drucken