Christusstern

Predigt Johannes 4,46-54, 3. Sonntag nach Epiphanias, Predigtreihe III, von Pfarrer Johannes Taig 46 Und Jesus kam abermals nach Kana in Galiläa, wo er das Wasser zu Wein gemacht hatte. Und es war ein Mann im Dienst des Königs; dessen […]

Continue reading »

Worte des Lebens

So nah liegen Macht und Ohnmacht manchmal beieinander. Eigentlich war ER es gewohnt, Anweisungen zu geben und dann wurden sie ausgeführt. Auf seine Anordnung hin wurden Mitarbeiter eingestellt oder entlassen, standen Laufbänder still oder produzierten, er entschied über Investitionen. An […]

Continue reading »

Maria ungeschminkt

Predigt über Lk 1, 26-38, Christuskirche Dürrenwaid. Pfr. Joachim Musiolik Heute beginnt die Predigt mit einer Standortbestimmung. Wir lösen das ohne Smartphone, ohne GPS Assistenten. Die Frage lautet: Wo befinden wir gerade im Kirchenjahr? Ein Hilfsmittel erleichtert die Suche… (Adventskalender […]

Continue reading »

Aleppo

(Inspiriert durch eine Predigt von Eugen Drewermann zum zweiten Sonntag im Jahreskreis, aus: Zwischen Staub und Sternen, München 1995, S. 9ff. Sämtliche Zitate sind daraus entnommen). Maria hat geboren. Gott ist in der Welt. Die Verheißung ist erfüllt. Also ist […]

Continue reading »

Gnadensprengsel

Liebe Gemeinde, was Gott uns alles bringen könnte: Frieden in Aleppo. Das langsame Verrecken der Menschen und die Verwandlung der Stadt in eine apokalyptische Trümmerwüste durften wir in den vergangenen Jahren und jetzt besonders in den letzten Monaten in sicherer […]

Continue reading »

Ein festes Haus

Liebe Festgemeinde, Ist es Ihnen gelungen? Haben Sie dieses Jahr den Advent als Advent leben können? Eine Zeit der Ruhe und der freudigen Erwartung? Eine bewusste Fastenzeit, um das Fest heute genießen zu können?  Oder hat auch bei Ihnen wieder […]

Continue reading »

Gerechtigkeit

Elke: Die Liebe Gottes, die Gnade Jesu Christi und die Gemeinschaft des heiligen Geistes sei mit uns allen. Liebe Gemeinde, Was ist Advent, haben wir die Kinder in der zweiten Klasse gefragt. Albrecht: Und sie haben geantwortet: Im Advent zündet […]

Continue reading »

Was sollen wir tun?

Wie beginnen Märchen? [Antworten erfragen] Und wie beginnen Berichte? [Antworten erfragen] Am letzten Samstag hat Hans Müller aus Leipheim in Ulm auf dem Weihnachtsmarkt folgendes erlebt…. So beginnen Berichte. Wir hören jetzt einen Abschnitt aus dem Lukas-Evangelium. Er beginnt so: […]

Continue reading »

Vom Warten

Amazon will künftig mit Drohnen ausliefern. Die können zwar nur im Umkreis von 12 km fliegen und nur 120 m hoch. Da sind dann Zusammenstöße in der Luft zu erwarten. Aber dafür landen Bücher und CDs innerhalb von einer halben […]

Continue reading »

Der spinnt doch!

Wenn jemand etwas Außergewöhnliches macht, dann sagen wir schnell: Der spinnt. Was ist denn das für ein Spinner. Das war so, als Christo den Reichstag eingepackt hat. Und als Otto Lilienthal angefangen hat, sich Flügel zu bauen und von Hügeln […]

Continue reading »

Flucht nach Ägypten

Liebe Gemeinde,
 Weihnachten ist geprägt von den Themen Frieden, Familie und Liebe. Wir beschenken uns mehr oder weniger reichlich, es wird gekocht und gebacken und dekoriert. Adventskalender, Adventskranz, Weihnachtsbaum – nicht wegzudenken. Perfekte Deko, reichlich leckeres Essen, wunderbare Geschenke und […]

Continue reading »

Neuanfang

Eine Woche nach Ostern. Das Fest ist vorbei abgehakt. Die letzten Ostereier werden gerade im Supermarkt verschleudert. Überraschend kurz, dieses Fest. Eine Woche nach Ostern damals zu Zeiten der Jünger: Sieben der Jünger sind fortgelaufen vom Kreuz, fortgelaufen aus dieser […]

Continue reading »

Ein seltsamer Tag

Buß- und Bettag bleibt ein seltsamer Tag am Ende des Kirchenjahres, mit dem Menschen allgemein wenig anzufangen wissen. Wer redet schon gerne von eigener Schuld, gar von Buße? Wer zahlt schon gerne Bußgeld? ‚Ich wars net‘ (saarländische T-Shirt-Aufschrift) trifft es […]

Continue reading »

Entschlossen handeln

Liebe Gemeinde, manchmal haben wir einen klammheimlichen Respekt vor Betrügern. Die Älteren unter uns erinnern sich bestimmt der legendären Verfilmung des „Englischen Postraubs“ (8. August 1963). Die Jüngeren unter uns lassen sich von „Oceans Eleven“ begeistern. Und Jesus? Was ist, […]

Continue reading »

König Kohelet

Alles hat seine Zeit! Alles! Das ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit und jede und jeder, die oder der diesen wunderbaren Text liest oder hört, versteht eigentlich sofort die tiefe Weisheit, die darin steckt. Geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine […]

Continue reading »

Kampfansage

Predigt über Lukas 11/14-23 Liebe Gemeinde, „Ein Albtraum: 117 m ragt der Kreidefelsen über das Meer. Nur notdürftig ist der Rand durch eine hölzerne Barriere gesichert. Unbemerkt ist das Kind über den Balken geklettert, nähert sich nun Schritt für Schritt […]

Continue reading »

Wirklichkeit aushalten

[Anmerkung: beim Lesen des von der Perikopenreihe vorgegebenen Predigttextes wurde bei mir – nicht nur – als Krankenhauspfarrerin schmerzlich die Frage angestoßen: und was ist mit denen, die nicht zu den „VIELEN Geheilten“ gehören? Deshalb habe ich mit meiner Predigt […]

Continue reading »

Ein neuer Glaube

Liebe Schwestern und lieber Brüder in Christus! Ein verzweifelter Vater kommt zu Jesus und erzählte ihm von seinem Sohn, der von einem bösen Geist besessen war. Der Vater gibt mit knappen Worten einem erschütternden Bericht über den schlimmen Krankheitszustand seines […]

Continue reading »
1 2 3 6