Feuer und Flamme

Die Liebe Gottes, die Gnade Jesu Christi und die Gemeinschaft des heiligen Geistes sei mit uns allen. Liebe Gemeinde, hier vor brennen die Kerzen auf dem Altar. Wir haben den letzten Sonntag der Epiphaniaszeit. Die Zeit der Erscheinung des Lichts. […]

Continue reading »

Fuerbitten 357

Herr, du Gott mit uns auf dem Weg unseres Lebens, dem Weg unserer Anfechtungen und Kämpfe, unserer Fragen und Leiden, unserer Verzagtheit und Müdigkeit: dich bitten wir um deine tröstende Gegenwart, um deine aufrichtende Barmherzigkeit, um deine Mut machende Liebe, […]

Continue reading »

Fuerbitten 355

Gott, du schenkst uns Licht in unserer Finsternis. Darum bitten wir dich für uns, dass wir offen bleiben für sein Licht, das wir nicht in der Finsternis versinken. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich …</p> Viele Menschen leben auf […]

Continue reading »

Lichtblicke

Liebe Gemeinde, zweifellos muss auch der Dichter Georg Trakl sie gehabt haben: die Momente, in denen etwas vom Reich Gottes sichtbar und erfahrbar wird. Wenn auch nicht viele, wie wir vermuten. Voller Dunkelheit sind seine Gedichte; Zeugnisse eines Untergangs. In […]

Continue reading »

Umsonst ist das Leben

Liebe Gemeinde, am letzten Sonntag nach Epiphanias, dem Fest der Erscheinung des Herrn, berichtet das Evangelium nach Matthäus von der Verklärung Jesu vor den schwer beeindruckten Jüngern: Und er wurde verklärt vor ihnen, und sein Angesicht leuchtete wie die Sonne, […]

Continue reading »

Fuerbitten 1107

Gott, Du schenkst Leben und Licht. Darum bitten wir Dich, lass uns offen bleiben für Dein Licht, sonst versinken wir in der Finsternis. Zu Dir rufen wir: Herr, erbarme Dich! Viele Menschen leben auf der Schattenseite des Lebens. Sie fühlen […]

Continue reading »

Missverständnisse

Liebe Gemeinde, „Der Münsteraner Religionssoziologe Detlef Pollack weist auf dem Hintergrund seiner empirischen Studien unermüdlich daraufhin, dass außerhalb von Kirche oder religiöser Gemeinschaft kaum religiöse Produktivität auszumachen sei. Ich zitiere Pollack: »Es ist einfach nicht wahr, dass die Kirchen sich […]

Continue reading »

Lichtgestalten

Liebe Gemeinde, Der Katalane Pep Guardiola ist es gerade für den FC Bayern und seine Fans. Wowereit war es mal, Platzeck vielleicht auch, zumindest für die SPD. Barack Obama gehörte dazu, auf jeden Fall. Es gibt sie, diese Lichtgestalten, an […]

Continue reading »

Bei Trost sein

Liebe Gemeinde, wenn wir sagen, der Soundso sei kein großes Licht, nicht besonders helle, sondern ehr unterbelichtet, so meinen wir damit, dass er wohl wenig Chancen hat, beim Intelligenztest einen besonders hohen Wert zu erreichen. Wenn wir aber von dem […]

Continue reading »

Rauchzeichen!

Rauchzeichen aus dem Busch! In der Regel muss man sich dann Sorgen machen. Weil ein Waldbrand droht. Oder ein paar Jungs, wie neulich zu beobachten, testen noch weit vor dem Konfirmandenalter die erste Zigarette. Hier bedeuten die Rauchzeichen Gutes. Gott […]

Continue reading »

Feuergott?

Liebe Gemeinde, Distanz halten: Man sieht dann besser. Zwei Gedanken zum Beginn. Aus der Distanz heraus nimmt man ein Bild besser wahr. Dieser Gedanke stellt uns vor das Bild, hält Abstand noch mit Schuhen an den Füßen, um weiter gehen […]

Continue reading »

Unbedingt

Liebe Gemeinde, als unser heutiger Predigttext beginnt, war das Leben des Mose eigentlich schon ziemlich vorbei. Wenig ist es, was man vorher von ihm erfährt. Kaum war der als Säugling in einem Schilfkästchen versteckte, wunderbar Gerettete am Pharaonenhof groß geworden, […]

Continue reading »

Kyrie 822

Dort wo wir leben, wartest du auf uns guter Gott. Du lädst uns ein, dein Licht in die Welt zu tragen, deine Liebe zu leben, dein Wort zu verkünden. Dir bekennen wir, wie oft wir nur Finsternis verbreiten, wie oft […]

Continue reading »

Kyrie 763

Finsternis bedeckt das Erdreich. Wir sehen heute, wo wir anderen Menschen das Leben dunkel machen. Wir wollen erkennen, wo wir Menschen im Licht stehen, ihnen die Energie nehmen. Wir halten in diesem Gottesdienst inne und bedenken im Schweigen unser Tun […]

Continue reading »

Fuerbitten 765

Gütiger Gott, lieber Vater im Himmel! Wir danken dir, dass dein Licht uns leuchtet. Durch Jesus Christus rufst du uns in die Gemeinschaft mit dir. Wir hören das, und wir bitten dich: Lass dein Wort und Sakrament bei uns wirksam […]

Continue reading »

Kyrie 694

Gott, der du für uns Vater und Mutter bist, im Lichte deines Evangeliums erkennen wir, wie dunkel unser Leben oft ist, wie weit wir oft entfernt sind von dir und deiner frohen Botschaft. Darum fehlt es uns oft an Hoffnung […]

Continue reading »

Kollektengebet 695

Guter Gott, du willst für uns die Quelle des Lichtes sein. Darum bitten wir dich: Öffne unsere Augen, dass wir uns das Licht nicht verdecken lassen, sondern es erkennen und ergreifen. Öffne unsere Herzen, dass sie erleuchtet werden von deiner […]

Continue reading »

Fuerbitten 696

Gott, du schenkst uns Licht in unserer Finsternis. Darum bitten wir dich für uns, dass wir offen bleiben für sein Licht, das wir nicht in der Finsternis versinken. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich … Viele Menschen leben auf […]

Continue reading »

Augen auf!

Es war ein herrlicher und sonniger Tag. Kurzfristig entschlossen wir uns mit zwanzig milieugeschädigten Heimkindern, am Abend, zu einer in der Nähe gelegenen Burgruine zu wandern. Der Mond schien schwach, viel konnten wir nicht sehen und die, die ganz vorne […]

Continue reading »

Keine Sorge!

Hintergrund: <a href="http://www.dekanat-hof.de/meinungdesmonats/meinungfeb06.htm" target="_blank">Dietrich Bonoeffer zum 100. Geburtstag</a> am 4. Februar 2006 Liebe Gemeinde, hat jeder seinen Jesus? So könnte man fragen, angesichts der vielen Bilder, die schon die Bibel von Jesus malt. Ganz zu schweigen von den Malern, die […]

Continue reading »

Ein starker Glaube

Patmos, liebe Gemeinde, das ist nicht das grüne Urlaubsparadies im Mittelmeer mit herrlichen Sandstränden, prächtigen Lagunen und Schatten spendenden Palmen. Patmos, das ist nicht der Traum jedes Pauschalurlaubers. Patmos das ist viel eher ein Albtraum – der Vorhof des Grauens. […]

Continue reading »

Verklärung Christi

Liebe Gemeinde, Letzter Sonntag nach Epiphanias: Ende, Schlussakkord der Weihnachtszeit, Fest der „Verklärung Christi“. „Verklärung Christi“, das ist etwas, das heute womöglich etwas unverständlich ist. Helfen uns da die Lesungen des Sonntages? Um einen „hellen Schein“ in den Herzen ging […]

Continue reading »

Neugier, wo bist du?

<i>[Teile der Predigt sind entnommen aus: <a href="http://www.e-pistel.de/" target="_blank">e-pistel.de – die neue Form der Predigtvorbereitung!</a>]</i> Liebe Gemeinde! I. Der Mensch ist von Natur aus neugierig. Das hat ihm schon manchen Fortschritt eingebracht, nicht wenige Probleme beschert und an seltsame Orte […]

Continue reading »

Im Auftrag des Herrn

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Schwestern und Brüder! "Have you seen the light?" – "Habt ihr das Licht gesehene?" Mit diesem enthusiastischen Ausruf erkennt einer der beiden Bluesbrothers im gleichnamigen Film, dass er gerade Gott selbt begegnet ist. Es ist […]

Continue reading »

Mr. Incredible

<i>[Anmerkung: In der Predigt werden lediglich die Verse 1-12 berücksichtigt. Die Abgrenzung der Perikope ist zwar exegetisch nicht ganz korrekt, aber homiletisch begründet. Der Gottesname ist Thema für eine eigene Predigt.]</i> Helden sind was Tolles! So wie Spiderman, mit übernatürlichen […]

Continue reading »

Indienstnahme

Mose kennen wir als den großen Führer, der im Auftrag Gottes sein Volk aus der Gefangenschaft in Ägypten durch die Wüste geführt hat. Vielleicht kennen wir auch den Mose im Bastkörbchen, der gerettet wurde durch die Tochter des Pharao. Oder […]

Continue reading »

Kyrie 519

Eine Woche ist vergangen. Ich bringe sie vor dich, Herr. Vieles ist gelungen. Aber oft habe ich auch meine Grenzen gespürt. Ich habe Menschen gekränkt, verletzt. Ich habe meine Interessen über die anderer Menschen gestellt und oft nur mich gesehen. […]

Continue reading »

Fuerbitten 520

Du, Gott, Licht im Dunkel der Welt, lass den Glanz deiner Herrlichkeit leuchten, wende dein menschliches Antlitz der Welt zu und erleuchte sie. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich …</p> Du, Gott vom Sinai, begegne auch uns in deinen […]

Continue reading »

Die Hüttenbauer

Liebe Gemeinde, stellen Sie sich bitte vor: sie werden überfallen. Nicht von jemanden, sondern von etwas. Ganz konkret: von einer Vision! Denn das haben Visionen so an sich und im Gegensatz zum Visionsgefasel mancher Unternehmensberater oder neuerdings auch landeskirchlicher Leitbild-Planer […]

Continue reading »

Der Morgenstern

Liebe Gemeinde, was spricht dagegen, das der christliche Glauben ein "Märchen" oder ein Fabel ist? Es gibt ja bis heute Zeitgenossen, die genau das behaupten und es in vielen Büchern, Zeitschriften und Zeitungen veröffentlichen: Die biblische Botschaft ist ja auch […]

Continue reading »

Lichtblick

Liebe Gemeinde! Unser heutiger Predigttext erzählt davon, dass Jesus mit Petrus, Jakobus und Johannes auf einen hohen Berg steigt. Manchmal, in Gesprächen mit Menschen aus unserer Gemeinde, habe ich das Gefühl, dass generell die Beschäftigung mit einem Bibeltext oder das […]

Continue reading »

Die Feuerleiter Jesu

Liebe Gemeinde, ich möchte mit einer Geschichte beginnen: "Da müsste man selbst zulangen dürfen!" seufzte Johann, der Kammerdiener seiner Exzellenz des Botschafters. Mit diesen Gedanken reichte er den herausgeputzten Gästen die Kaviarhäppchen auf dem silbernen Tablett. Das Fest war in […]

Continue reading »

Ein großes Fest

Heute, liebe Gemeinde, feiert die Kirche nochmals ein großes Fest. Es ist ein vergessenes Fest, der letzte Sonntag nach Epiphanias. Wir feiern heute das Ende und den Abschluss der Weihnachtszeit. Noch einmal ist die Rede im Evangelium von viel Licht […]

Continue reading »
1 2