Kyrie 306

In Jesus Christus bist du, Gott, zu uns gekommen. Du bist Mensch geworden, aber nicht einfach einer von uns, sondern Jude bist du geworden und ein Kind, das in Armut aufwächst. Fliehen musstest Du vor der Macht des Staates. Das […]

Continue reading »

Kyrie 620

Ein neues Lied wollen wir singen, die menschgewordener Gott – und doch bleiben wir oft so ängstlich bei dem Alten. Da ist so wenig Mut, so wenig Fröhlichkeit, so wenig Hoffnung in uns. Wir lassen uns immer wieder einschüchtern, nichts […]

Continue reading »

Kyrie 690

Verzeih uns Herr, wenn wir vor lauter Vorbereitung nicht zur Besinnung kommen, wenn wir vor lauter Weihnachten deine Geburt vergessen. Verzeih, wenn wir nicht wie die Hirten uns auf den Weg in einen schmutzigen Stall machen und dich dort anbeten, […]

Continue reading »

Kyrie 878

Nun stehen wir an deiner Krippe und könnten froh und erleichtert durchatmen. Aber es bleibt so Vieles, das uns beschwert und belastet. Wir denken daran, wie wir uns wichtig genommen haben und andere runtergemacht haben. Wir denken daran, wie nur […]

Continue reading »