Gnadensprengsel

Liebe Gemeinde, was Gott uns alles bringen könnte: Frieden in Aleppo. Das langsame Verrecken der Menschen und die Verwandlung der Stadt in eine apokalyptische Trümmerwüste durften wir in den vergangenen Jahren und jetzt besonders in den letzten Monaten in sicherer […]

Continue reading »

Was macht mir Angst?

Wisst ihr, was ein Prepper ist? In Marxgrün werden die Vorkonfirmanden, also die Präparanden „Prepis“ genannt. Ist Prepper davon womöglich die geroldsgrünerisch eingefärbte Abwandlung? Falsch. Prepper ist in der Tat eine Abkürzung, aber keine kirchliche. Das Wort kommt, wir ahnen […]

Continue reading »

Kyrie 1106

Gott, wir brauchen und wir suchen Liebe und Freiheit und Geborgenheit, und wir möchten auch anderen etwas davon geben. Das gelingt uns immer wieder ein Stück weit. Viel zu oft aber hemmt da etwas: Uns fehlt die nötige Gelassenheit angesichts […]

Continue reading »

Fuerbitten 909

Barmherziger Gott, diese Welt besitzt genug Rohstoffe und Nahrung für alle – darum lass uns Menschen mehr über die Armut der anderen reden als von unserem Reichtum erzählen. Herr, erbarme dich … Gott, unser Trost soll nicht vertrösten – darum […]

Continue reading »

Kyrie 487

Gott, in deiner großen Treue, ich komme zu dir, um meine Mitte zu finden. Dich suche ich, um mich zu sammeln aus der Zerstreuung meines Alltags, um zur Ruhe zu kommen, mitten im Lärm meiner Aufgaben, meiner Pläne und meiner […]

Continue reading »

Fuerbitten 500

Öffne mir, Gott, die Augen, dass ich sehe, was die Menschen um mich herum am Dringendsten brauchen. Setzte meine Hände in Bewegung, dass ich Hungrigen ihren Hunger stillen kann. Rühre mein Herz an, dass ich Wärme gegenüber Menschen ausstrahlen kann, […]

Continue reading »

Fuerbitten 513

Gott, du bist mein Freund. Manchmal kann ich das gar nicht wirklich glauben. Du so groß und stark – und ich so unvollkommen. Hilf mir, dass ich an unserer Freundschaft wachsen kann.</p> Gott, du bist mein Freund. Manchmal habe ich […]

Continue reading »

Fuerbitten 356

Herr, du Gott mit uns auf dem Weg unseres Lebens, dem Weg unserer Anfechtungen und Kämpfe, unserer Fragen und Leiden, unserer Verzagtheit und Müdigkeit: dich bitten wir um deine tröstende Gegenwart, um deine aufrichtende Barmherzigkeit, um deine Mut machende Liebe, […]

Continue reading »

Kyrie 488

Lasst uns den Herrn anrufen, der uns Hilfe zugesagt hat in allen unseren Nöten und zu dem wir seit unserer Taufe gehören: Herr Jesus Christus, der du dich zuwendest denen, die am Boden liegen, verletzt und niedergeschlagen sind, erbarme dich […]

Continue reading »

Fuerbitten 501

Barmherziger Gott, wir danken Dir für die Menschen, die uns zu Engeln werden auf unserem Weg. Wir danken Dir für die Menschen, die uns nahe sind, die uns trösten, die uns Mut zusprechen, die uns einfach in den Arm nehmen. […]

Continue reading »

Fuerbitten 514

<b>L.:</b> Herr, wir erleben oft, dass wir unterdrückt werden: Kindern von ihren Eltern, Eltern von ihren Kindern, Lehrer ihre Schüler, Schüler ihre Lehrer. Es ist wie ein Teufelskreis. Wir finden da nicht heraus. Darum rufen wir zu dir: <b>G.:</b> Herr, […]

Continue reading »

Fuerbitten 502

Herr, unser Gott!</p> Jeden Augenblick leben wir von deiner Liebe. Würdest du uns nicht lieben, was wären wir – und wozu? Wir danken dir für die Gaben deiner Schöpfung, für das Geschenk der Sprache, das uns in Beziehung bringt, für […]

Continue reading »

Psalm 523

<i>Den Weg wählen</i></p> Du, Gott, willst allen Menschen Freude machen, Die immer gut sind und gerecht. Denn so gelingen ihre Sachen. Auf deinem Weg lebt man nicht schlecht.</p> Du, Gott, ich möchte wie die Bäume leben, Auf Wurzeln fest an […]

Continue reading »

Psalm 524

<i>Der Frieden ist der Sieg</i></p> Du, Gott, es ist zumeist nicht zu verstehen, Dass viele Völker steh´n im Krieg. Von ihrer Seite wirst du gehen, Denn nur der Frieden ist der Sieg.</p> Du, Gott, machst mich zu deinem Kind und […]

Continue reading »

Fuerbitten 504

Lasst uns beten: Gott, wir bitten dich für die Raser, begegne ihnen mit Gelassenheit. Gott, wir bitten dich für die Gierigen, erfülle sie mit Deiner Kraft. Gott, wir bitten dich für die Faulen, schenke ihnen deinen aufrüttelnden Geist. Gott, wir […]

Continue reading »

Psalm 525

<i>Ruhe statt Angst</i></p> Du, Gott, ich kann sie gar nicht zählen, Die gegen mich verschworen wild. Sie sagen: „Kann man Gott erwählen?“ Du birgst mich sicher wie das Schild.</p> Du, Gott, bist für mich Lebensretter, Die Ruh der Nacht ist […]

Continue reading »

Kyrie 479

Auf der Suche nach Liebe, doch selbst so oft lieblos, so stehen wir vor dir, du Gott der Liebe.</p> Schau uns gnädig an, auf dass wir gesunden.</p> Vergib uns unsere Schuld, erneuere uns, hilf uns zur Liebe durch deine Liebe.</p> […]

Continue reading »

Psalm 526

<i>Wunsch nach Gerechtigkeit</i></p> Du, Gott, lass hören deine Stimme? Ich bin gewiss: Du hältst zu mir. Die Sorge mein, sie ist ´ne schlimme: Ich sprech´ sie aus und sag sie dir.</p> Du, Gott, verletzen uns die Reichen, Die doch nur […]

Continue reading »

Fuerbitten 506

Gott, du Schöpfer des Himmels und der Erden! Wir sind dankbar, dass wir in dieser Welt leben dürfen, dass du sie wohl geordnet hast, auf dass das Leben auf ihre gelinge. Hilf uns, das immer wieder zu erkennen und danach […]

Continue reading »

Psalm 527

<i>Ende des Unheils</i></p> Du, Gott, am Morgen möchte´ ich sagen, Dass Unheilstifter Lug und Trug Mit Hass und Tod über uns tragen. Die Mörder geh´n im Leichenzug.</p> Du, Gott, veränderst doch mein Leben, Und du befreist mich von der Angst. […]

Continue reading »

Kollektengebet 494

Herr unser Gott, in Deinem Namen sind wir versammelt. Du bist mitten unter uns.</p> Wir bitten dich: Lass uns ruhig werden. Lenke unsere Sinne auf dich. Lass uns deine Stimme hören.</p> Wir sind unterschiedliche Menschen – Durch dich gehören wir […]

Continue reading »

Fuerbitten 507

Wir bitten dich, dass wir deine Wahrheit erkennen, dass wir aus deiner Wahrheit heraus leben können. Darum führe uns immer wieder zu dir, lass uns deine Wahrheit umsetzen, zum Wohle deiner Schöpfung. Darum rufen wir zu dir: Herr, erbarme dich. […]

Continue reading »

Psalm 528

<i>Im Sterben liegen</i></p> Du, Gott, ich leide große Schmerzen Und habe längst mehr keine Kraft. Dein Angriff geht mir sehr zu Herzen, Gabst du mir doch den Lebenssaft.</p> Du, Gott, ich kann dich nicht mehr loben, Wenn ich einmal gestorben […]

Continue reading »

Kyrie 482

Gott, du bist die Kraft, die das Feuer unseres Lebens nährt – stark willst du in uns brennen. Gott, du bist der Sturm der Begeisterung, der uns mit Freude erfüllt – mitreißen willst du uns und andere. Du schenkst uns […]

Continue reading »

Kollektengebet 495

Allmächtiger Vater und Schöpfer! Du schwebtest über dem Chaos, lange ehe wir geboren waren. Du hast das Leben geordnet, es zu deinem Werk gemacht. Durch dich gehören wir in diese Schöpfung. So bitten wir dich, sei mit deinem Geist um […]

Continue reading »

Fuerbitten 508

Gott, du hast uns die Möglichkeit gegeben, umzukehren und neu anzufangen in deinem Geist heute in diesem Gottesdienst. Du bist uns begegnet in deinem Wort und in Brot und dem Saft der Trauben. Wir danken dir dafür. Mit neuer Kraft […]

Continue reading »

Psalm 529

<i>Wahrheit</i></p> Du, Gott, ich kämpfe für die Wahrheit. Gleich welch ein Vorwurf mich auch trifft. Die Lügner sind jetzt in der Mehrheit, Was manchmal auch den Freund betrifft.</p> Du, Gott, die Unschuld ist erwiesen. Bin ich denn den Verbrechern gleich? […]

Continue reading »

Fuerbitten 509

Gott, du verwundbares Wesen, die hilflosen Schreie unerhört leidender Menschen verletzen deine Seele. Ihre Hilflosigkeit hältst du kaum aus. Du leidest mit ihnen. Du hoffst mit ihnen auf heilsame Veränderung. Teile deine Sorge mit uns, deinen verängstigten, aber treuen Weggefährten. […]

Continue reading »

Psalm 530

<i>Menschenwürde</i></p> Gott, bei dir bin ich geborgen. Hältst du doch alles in der Hand. Du kannst für alle Länder sorgen, Regierst den Himmel und das Land.</p> Du, Gott, die Kinder fröhlich singen, Und Babys lachen immerzu, Wenn Gegner uns auch […]

Continue reading »

Kyrie 484

Gott, Du schaffst es zu schöpfen. Packe mich beim Schopfe, damit ich Deine Schöpfung immer wieder auf´s neue bewusst erkenne, um sie zu bewahren, zu hegen und zu pflegen. Gott, packe mich beim Schopfe, damit ich in der Klarheit Deiner […]

Continue reading »

Kollektengebet 497

Barmherziger Gott, kehr ein in unsere Mitte mit deinem Geist, mit dem Geist der Verständigung, dass wir etwas von deinem Reichtum und deiner Größe entdecken. Kehr ein in unsere Mitte mit deinem Geist, dem Geist der Hoffnung, dass wir ergriffen […]

Continue reading »

Psalm 531

<i>Was besser wird</i></p> Du, Gott, ich will mich immer freuen, Wenn Widerstände nicht mehr sind. Die Kriegsanstifter wirst zerstreuen. Und sie verweh´n im Sommerwind.</p> Du, Gott, die Welt wirst neu entwickeln, Den Unterdrückten geben Schutz. Ins Netz des Unrechts wirst […]

Continue reading »

Kollektengebet 498

Unser Gott, du bist die Quelle unseres Lebens und trägst uns durch die Zeit. Wir finden vieles, woran unser Herz hängt, vieles, was unsere Hände umklammern. Doch wenn du uns ganz nahe kommst, dann merken wir erst, wie bedeutungslos vieles […]

Continue reading »

Fuerbitten 511

Barmherziger Gott, du hast uns ermutigt, in deinem Namen zu beten, allein und in Gemeinschaft mit anderen. Zu dir rufen wir: Herr Erbarme Dich … So bitten wir dich für deine Kirche, für die Gemeinschaft aller Christinnen und Christen, dass […]

Continue reading »

Fuerbitten 499

Herr, unser Gott, im Leben und im Wirken deines Sohnes Jesus Christus hast du uns gezeigt, wie Menschen zusammenleben können. Gib uns diese Bereitschaft, uns einander in deiner Liebe zuzuwenden heute in unserem Land – Israel und Palästina – und […]

Continue reading »

Fuerbitten 512

Lieber Gott! Nimm uns bei den Händen und schreite voran, damit wir auf dem Weg der Wahrheit bleiben. Bleibe an unserer Seite, damit wir Deinen Trost, Deine Liebe erfahren können. Stehe hinter uns, damit wir von Hinterhalt beschützt sind. Bleibe […]

Continue reading »

Fuerbitten 503

Gott, gewähre uns genug Zeit, dass Neues wachsen kann. Biete uns den nötigen Raum, damit wir nicht heimatlos werden, wenn wir Vertrautes verlassen. Lass uns Türen öffnen, damit der Weg zum Leben nicht verschlossen bleibt. Lass uns scheinbar Unvernünftiges wagen, […]

Continue reading »

Kyrie 478

Gott, lass uns neu lernen zu hören. Dazu lass uns zunächst allen Lärm und alle Unruhe vergessen. Hilf uns mit den Stimmen aufzuhören, die wir selbst ständig innerlich produzieren, weil wir die Stille nicht zulassen möchten. Lass uns still werden. […]

Continue reading »

Kollektengebet 492

Jesus Christus, der du den Blinden die Augen geöffnet, damit sie wieder sehen konnten, der du den Tauben die Ohren geöffnet hast, damit sie wieder hören konnten, öffne auch uns Augen und Ohren damit wir deine Gegenwart wahrnehmen, damit wir […]

Continue reading »

Kyrie 480

Auf dem Weg zu dir sind wir, guter Gott, komme du zu uns: jetzt in diesem Gottesdienst und immer wieder in unserem Leben: wenn sich unser Glaube verändert, weil wir mehr vom Leben verstehen, wenn es schwierig wird mit dem […]

Continue reading »

Kyrie 481

Abheben, raus hier, dorthin wo’s warm ist und ich den Kopf frei bekomme, die Erde weit dort unten, wo manches klein und nichtig wird und man sich ein bisschen wie im Traum fühlt. Guter Gott, wir kommen zu dir an […]

Continue reading »

Kyrie 483

Heiliger Geist, umfange uns, öffne unsere Sinne, unser Verstehen. Lehre uns vom eigenen Wesen ausgehend, so das Wesentliche zu entdecken, eine Einheit in der Vielfalt zu spüren. Führe und begleite uns Du, von Augenblick zu Augenblick, damit wir so der […]

Continue reading »

Kyrie 485

Gott, wir suchen Orientierung, wir suchen etwas, woran wir uns halten können. Und gleichzeitig fällt es uns schwer, mit Deinen Geboten zu leben. Wir träumen von einer Liebe, die immer glücklich, immer erfüllt, immer gegenseitig ist und die niemals endet. […]

Continue reading »

Kyrie 486

Guter Gott, Vater im Himmel, danke für diesen Sonntagmorgen. Danke für die Menschen, die hier sind, für die Kinder und Erwachsenen, die Frauen und Männer, die Mädchen und Jungen, für die Babys und die Alten. Danke, dass wir einander haben […]

Continue reading »

Kollektengebet 489

Gnadenreicher Gott, du bist derjenige, der immer wieder umkehrt, der sich uns Menschen immer wieder zuwendet. So wie dein Sohn wieder und wieder zu denen gegangen ist, die sich ausgeschlossen fühlten, und die gerufen hat, die sonst niemand mehr brauchte. […]

Continue reading »

Kyrie 476

Guter Vater, aus unserem Alltag kommen wir zur dir und suchen den Feiertag. Wir bringen all das mit, was wir in der vergangen Woche erlebt haben: Gutes und Schwieriges. Wir können nicht einfach abschalten, alles, was da draußen passiert, ausknipsen. […]

Continue reading »

Kyrie 475

Gnadenreicher Gott, wenn wir die Orientierung verlieren, dann sei du unser Kompass. Wenn uns die Kraft verlässt, sei du unsere Stärke. Wenn wir die Zukunft nicht mehr im Blick haben, dann sei du unser Horizont. Wenn uns die Worte fehlen, […]

Continue reading »