Erfolg

Die Liebe Gottes, die Gnade Jesu Christi und die Gemeinschaft des heiligen Geistes sei mit uns allen. Liebe Gemeinde, wir haben Ostern gefeiert. Und nun? Wie geht es weiter? Wir haben uns darüber gefreut, dass Christus wahrhaftig auferstanden ist, und […]

Continue reading »

Vom Segen des Zweifelns

(Den Predigttext Mk 16, 9-14 lese ich vor Beginn der Predigt:) Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus. Amen. Liebe Gemeinde! Die Radiopastorin Rosemarie Wagner-Gehlhaar startete vor einigen Jahren eine spannende Interview-Reihe. […]

Continue reading »

Tag für Tag neu

Erinnerungen werden wach liebe Gemeinde. 1981 oder 1982, ich weiß es nicht mehr so ganz genau, waren wir zu einer liturgischen Nacht in unsere kleine neugebaute Kirche eingeladen. Wir sollten wachen, singen, beten, aber auch erzählen und schlafen. Und das […]

Continue reading »

Fuerbitten 997

Fürbitte zur Konfirmation Guter Gott, wir kommen vor dich mit unseren Bitten für diese Konfirmierten: Lasst uns beten und bitten: Um alles, was wir uns für unseren weiteren Lebensweg wünschen, um liebe- und verständnisvolle Eltern, Geschwister, Paten und Großeltern um […]

Continue reading »

Neuanfang

Eine Woche nach Ostern. Das Fest ist vorbei abgehakt. Die letzten Ostereier werden gerade im Supermarkt verschleudert. Überraschend kurz, dieses Fest. Eine Woche nach Ostern damals zu Zeiten der Jünger: Sieben der Jünger sind fortgelaufen vom Kreuz, fortgelaufen aus dieser […]

Continue reading »

Wie neugeborene Kinder

Quasimodogeniti, der Sonntag heißt ‚Wie die neugeborenen Kinder’. Die (erwachsenen) Täuflinge der Osternacht haben ihre weißen Taufkleider bis zu diesem Tag anbehalten und erschienen so zu Gottesdienst der Gemeinde. Sie waren neugeboren, ein neuer Mensch geworden in Christus. Was das […]

Continue reading »

Fuerbitten 990

Lass es Ostern werden – immer neu in deiner Welt, dass Menschen auferstehen und neue Hoffnung gewinnen. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Lass Ostern Wirklichkeit werden für Menschen in Japan, die Tod und Zerstörung erlebt haben und […]

Continue reading »

Kyrie 991

Die Botschaft deiner Auferstehung ist noch nicht ganz angekommen bei uns. Wir erkennen noch nicht, wie du die Müden aufrichtest und den Verzweifelten neue Hoffnung schenkst. Vielleicht auch, weil wir nicht erkennen, dass du uns in deine Nachfolge rufst. Lieber […]

Continue reading »

Fuerbitten 993

Gott, unser Vater, mit Ostern hast du neues Leben in unsere Welt gebracht. Schenke denen, die von diesem neuen Leben nichts spüren, das Licht deiner Ostersonne. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Schenke denen, die Angst haben vor […]

Continue reading »

Kyrie 994

Oft genug stellen wir uns in den Mittelpunkt, unser Gemeindeleben hier in Deutschland und nehmen die anderen Gemeinden nicht wahr, den Glauben und die Glaubensformen, die woanders wachsen. Dann halten wir uns für das Maß aller Dinge. Zu dir dürfen […]

Continue reading »

Fuerbitten 996

Dich bitten wir für die Schwestern und Brüder in der Welt, die ihren Glauben leben und manchmal auch Angst haben um die Zukunft. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Dich bitten wir für die Menschen, die ihren Glauben […]

Continue reading »

Kyrie 988

Oft genug verhindern wir, dass es Ostern wird für die Menschen. Wir verkünden deine Auferstehung, aber wir neiden anderen die Hoffnung und die Fröhlichkeit, die sie beflügelt. Wir tun so, als wäre Auferstehung nur für uns und nicht für alle […]

Continue reading »

Kollektengebet 989

Herr Jesus Christus, es ist noch nicht lange her, dass wir das Osterfest gefeiert haben. Danke für alle Freude, die vom Hören der frohen Botschaft ausgegangen ist. Du bist auferstanden und lebst. Diese Freude ist aber bei vielen in der […]

Continue reading »

Ostererfahrungen

Erst eine Woche ist es her, dass wir Ostern gefeiert haben, dieses einzigartige Mutmach-Fest! Aus vollen Kehlen haben wir gesungen: „Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden“. Wir haben auf die biblischen Ostererzählungen gehört und ihre unglaubliche Botschaft vernommen: […]

Continue reading »

Neues Leben

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, und die Liebe Gottes, und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Quasimodogeniti – so heißt der heutige 1. Sonntag nach Ostern. Der Name hat nichts mit dem Glöckner von Notre […]

Continue reading »

Hoffnungsmenschen

Manchmal fühle ich mich wie neugeboren … Nach einer langen geruhsamen Nacht mit ausreichendem Schlaf, nach einem erfrischenden Bad an einem heißen Sommertag, nach erholsamen Urlaubstagen, ein wunderbares Gefühl, wenn alte Kräfte zurückgekehrt sind und man mit neuem Schwung an […]

Continue reading »

In stiller Freude?

Nach einer guten Nacht oder einer schönen Massage oder einem gelungenen Wellnesstag sage ich manchmal: ich fühle mich wie neugeboren – und bemerke gar nicht, dass ich eigentlich nur einen uralten Begriff aufnehme, der aus dem frühen Christentum kommt. Wie […]

Continue reading »

Wie Kinder

Liebe Gemeinde, vielleicht ergeht es ihnen ja manchmal auch so wie mir. Mir sagen die Menschen nämlich manchmal, warum sie nicht zum Gottesdienst in die Kirche kommen. Da gibt es dann die verschiedensten Begründungen: – Der Gottesdienst ist zu früh; […]

Continue reading »

Hoffnungsgeschichten

Liebe Gemeinde, das Thema der Predigt heißt: Es gibt ein wahres Leben im falschen. Das ist ein steiler Satz. Wir kennen alle das falsche Leben. Wir kennen die Ungerechtigkeit, die bei uns herrscht. Wir sind umgeben von Arbeitslosigkeit, Schulschwierigkeiten, Krankheiten […]

Continue reading »

Mutmachend

Der heutige, erste Sonntag nach Ostern heißt Quasimodogeniti, zu Deutsch: wie neugeboren. Als Jesus Christus am dritten Tag nach seinem Kreuzestod von Gott auferweckt wurde, da war er damals wie neugeboren. Auch wir Christen sollten wie neugeboren sein, wenn wir […]

Continue reading »

Kyrie 716

Das Fest deiner Auferstehung ist vorbei, Herr, – und doch leben wir oft so, als wäre nichts geschehen. Vielleicht müssten wir erlöster aussehen, wirken. Vielleicht müssten die Menschen etwas merken, dass es neues Leben gibt durch deine Ostern. Aber dir […]

Continue reading »

Kollektengebet 717

Ostern ist wie das Aufstehen nach langer Krankheit. Du bleibst nicht im Grab. Du hast neues Leben und willst neues Leben schenken. Hilf uns, dass wir deine Gaben annehmen können und schenke uns Kraft, den Menschen von deiner Auferstehung zu […]

Continue reading »

Fuerbitten 718

Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass du vom Tod erstanden bist. Aber unser Alltag lässt uns immer wieder verzweifeln. Wir bitten dich für die Menschen, die kein neues Leben erkennen können, weil ihr persönliches Schicksal ihnen jede Perspektive verdunkelt. […]

Continue reading »

Er begleitet uns

Liebe Gemeinde, haben Sie, habt Ihr, schon einmal über das Menschsein nachgedacht ? Ganz bestimmt. Über das Mensch-Sein hat sich wohl jeder schon einmal Gedanken gemacht. Auch Jürgen Rennert hat dies getan und in dem diesjährigen Fastenkalender für uns als […]

Continue reading »

Petrus erzählt!

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden! Liebe Gemeinde! Unsere stattliche Kirche in Westerstede, gegründet im Jahre 1123, ist benannt nach dem heiligen Apostel Petrus: St. Petri-Kirche. In unserer Bibel tragen zwei Briefe seinen Absender. Heute sind die ersten neun Verse des ersten […]

Continue reading »

Auf ein Neues!

Liebe Gemeinde, „Der Fischzug des Petrus“. Das ist bei Bibelkennern ein Begriff. Alle drei Evangelien berichten, dass nach einem erfolglosen nächtlichen Fischzug im See Genezareth die Netze leer blieben. Der Bericht des Lukas ist am 5. Sonntag nach Trinitatis das […]

Continue reading »

Psalm 557

<i>Neues Leben nach Ausweglosigkeit</i></p> Als mir die Diagnose wie ein Todesurteil schiender Schrecken meine Glieder lähmte,als keinen Ausweg ich mehr sah, und meinte, es sei aus mit mir.Da wollte ich mich erst verkriechen. Wollte niemand seh’n,allein mit meinem tränenvollen Jammer […]

Continue reading »

Kyrie 554

Erschütternd wenig merken unsere Mitmenschen davon,dass wir aus deiner Auferstehung leben.Erschütternd wenig scheint das Licht deiner Osterbotschaft aus unserer Kirche.Erschütternd wenig vertrauen wir darauf, dass neues Leben aus deiner Auferstehung wächst.Zu dir dürfen wir rufen:Herr, erhöre unsund erbarme dich unser […]

Continue reading »

Kollektengebet 555

Herr Jesus Christus,es ist noch nicht lange her,dass wir das Osterfest gefeiert haben.Danke für alle Freude,die vom Hören der frohen Botschaft ausgegangen ist.Du bist auferstanden und lebst.Hilf uns,dass diese Freude nicht verloren gehtim Trubel des Alltags.Hilf uns,dass der Osterjubel nicht […]

Continue reading »

Fuerbitten 556

Herr Jesus Christus,danke,dass Du auch heuteso wie damalsam Ufer unseres Lebens stehstund auf uns wartest.Du siehst unsere Bedürfnisseund Du hörst uns,wenn wir Dich anrufen:</p> Herr Jesus Christus,wir bitten Dich um eine neue, lebendige Hoffnung,weil Du auferstanden bist.Bewahre uns davor,dass wir […]

Continue reading »

Bekenntnis

Liebe Gemeinde, Jesus lebt! Das ist unbegreiflich. Das geht über alle menschlichen Erfahrungen hinaus. Wir meinen, Tote sind noch lebendig, solange wir uns an sie erinnern. Ihr Tod ist oft Aufbruch für ganz neues Leben. Ihr Tod, der viel Leiden, […]

Continue reading »

An die Leine gelegt …

Liebe Gemeinde, Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, im Konfirmandenunterricht haben wir das Thema Taufe Behandelt und dabei auch die Bilder besprochen, die Paulus hier verwendet: "Durch die Taufe ist euer altes Leben beendet; ihr wurdet mit Christus gleichsam begraben; aber durch […]

Continue reading »

Erinnerungen

Liebe Gemeinde! I.a) Wir sind heute Morgen Zeugen eines öffentlichen Streitverfahrens. Die klagende Partei hat das Wort: "Wir haben dem Angeklagten immer vertraut. Aber jetzt … ihm scheint alles gleichgültig zu sein. Er kümmert sich nicht mehr um uns. Er […]

Continue reading »

Friede sei mit dir

Liebe Gemeinde, "Friede sei mit Euch" – im Gottesdienst ist dieser Gruß ein Zeichen dafür, dass die Predigt, der Verkündigungsteil, anfängt. Mancher lehnt sich dann entspannt zurück, und wenn die Predigt sehr lang ist, schläft er vielleicht sogar ein. Darüber […]

Continue reading »

Amen!

Liebe Gemeinde, Amen! Das war jetzt nicht etwa die kürzeste Predigt in der Geschichte der Laudatekirche. Es ist vielmehr der Anfang der längsten Predigt, die es gibt. Sie ist so lang, dass sie diesen Gottesdienst sprengt und auch nicht in […]

Continue reading »

Die Flagge Christi

Quasimodogeniti. „Wie neugeborene Kinder“ heißt dieser Sonntag heute. Sein Thema ist das Gefühl, aus schlimmen Zuständen heraus wiedergeboren zu sein – zu einem geradezu neuen Leben unter neuen Voraussetzungen. Für Sibel Kekilli hätte Ihre Auszeichnung auf der Berlinade für den […]

Continue reading »