Fuerbitten 337

Herr, unser Gott, lieber himmlischer Vater, wir danken dir, dass wir durch die Taufe und den Glauben zu dir gehören. Du willst die Gemeinschaft mit uns, darum bist du uns in diesem Gottesdienst so nahe gekommen. Wir bitten dich: Für […]

Continue reading »

Je suis Charlie

Liebe Gemeinde, „Je suis Charlie“ Auf einmal können wir alle drei Worte Französisch, auch diejenigen, die es nie gelernt haben. Am Mittwoch wurde die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo von zwei islamistischen Attentätern überfallen, die gnadenlos die Mitarbeiter und […]

Continue reading »

Was bin ich?

Ich habe hier ein Sparschwein In einer der berühmtesten und langlebigsten Sendung des deutschen Fernsehens spielte ein Sparschwein eine große Rolle: Welche war das? [Was bin ich, 1961-1989 mit Robert Lembke] Für die, die es nicht kennen: Ein Gast kam, […]

Continue reading »

Wer ist dieser Jesus?

Wer ist eigentlich dieser Jesus, dessen Geburt wir gefeiert haben? Diese spannende Frage versuchen ChristInnen seit 2 Jahrtausenden zu beantworten – allgemeingültig oder für sich selbst ganz persönlich: wer ist dieser Christus für mich? Diese Frage stellten sich schon Menschen, […]

Continue reading »

Zur Heiligung des Sonntags

Liebe Gemeinde, in der Zeitung konnte man diese Woche lesen, was der katholische Bischof Algermissen beim Neujahrsempfang u.a. gesagt hatte: Christen sollten den verkaufsoffenen Sonntag boykottieren. Letzten Endes ist der Ruf des Bischofs ähnlich unbequem wie der Ruf Jesu damals […]

Continue reading »

Ein Licht geht auf

Liebe Gemeinde, kennen Sie das, wenn Ihnen „ein Licht aufgeht“? Eine bekannte Software-Firma hat in ihren Hilfethemen eine Figur dazu erstellt, wenn ein Problem sich endlich auflöst und die Lösung sich auftut. Ein schwarzes Strichmännchen, welches mit der einen Hand […]

Continue reading »

Tagebuchblätter

Liebe Gemeinde, lassen Sie uns heute einfach nur inne halten. Die letzten drei Wochen waren so gefüllt mit Erlebnissen und Ereignissen von höchst widersprüchlicher Art. Das wollen wir in diesem Gottesdienst heute gemeinsam bedenken und dabei unsere Gefühle und Gedanken […]

Continue reading »

Briefwechsel

Liebe Gemeinde! An diesem und an dem kommenden Sonntag sind wir ursprünglich eingeladen, über das 12. Kapitel des Römerbriefes miteinander nachzudenken. Wir haben den Anfang dieses Kapitels im Eingangsteil des GD schon als Epistellesung gehört. Die Formulierung des Paulus an […]

Continue reading »

Mit Gott wirken

Liebe Gemeinde, in schwierigen Zeiten müssen wir alle Opfer bringen. Kurzarbeit ist immer noch bessern als gar keine Arbeit. Lohnverzicht soll die fehlenden Einnahmen bei spärlich gefüllten Auftragsbüchern ausgleichen. Immer mehr Menschen müssen für eine geringfügige Beschäftigung oder eine halbe […]

Continue reading »

Hingabe und Vernunft

Liebe Gemeinde! Wer kennt sie nicht –die alte astronomische Uhr im Chorumgang des Domes hier in Münster? Wahrscheinlich hat sich schon jeder von uns immer wieder einmal von diesem alten Uhrwerk faszinieren lassen, hat beobachtet, wie zur Mittagszeit die Glocke […]

Continue reading »

Lebendige Liebe

Warum feiern wir überhaupt Gottesdienste? Die Frage kann auftauchen, gerade am Beginn eines Jahres, wenn Weihnachten mit all seinen vielen Gottesdiensten hinter uns liegt. Was versprechen wir uns eigentlich davon, dass wir uns Sonntag für Sonntag versammeln, mehr oder weniger […]

Continue reading »

Kyrie 856

Deine Kinder nennst du uns. Und oft benehmen wir uns auch wie Kinder. Stellen uns selber in den Mittelpunkt und fragen nicht nach unseren Nächsten und nach deinem Willen. Dir bekennen wir, wie oft wir unser Leben verfehlen, wie wenig […]

Continue reading »

Kollektengebet 857

Jedem von uns gibst du, was wir zum Leben brauchen. Wir haben deinen Geist und deine Liebe und wir haben besondere Fähigkeiten und Begabungen. Hilf uns, dass wir auch in diesem Jahr unsere Möglichkeiten benutzen, um Menschen freundlich zu begegnen […]

Continue reading »

Fuerbitten 858

Wir beten dass dein Licht scheint bei den Menschen, die in der Dunkelheit wohnen. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich Wir beten dass dein Licht scheint bei den Menschen, die mit ihrer Trauer nicht fertig werden. Zu dir rufen […]

Continue reading »

Auftakt

Liebe Gemeinde, evangelische und katholische Christen bedenken heute die Taufe Jesu. Damit ist ein gewaltiger Schritt gemacht. Gerade war noch Weihnacht, die Geburt des Erlösers. Und nun schon die Taufe. Es ist ein kühner Sprung von etwa 30 Jahren. Allein […]

Continue reading »

Kyrie 819

Herr, du hast uns in unserer Taufe reich beschenkt: Mit deiner Aufmerksamkeit, deiner Zuwendung, deiner Liebe. Und doch leben wir oft so, als gäbe es Dich nicht. Wir versuchen unsere Interessen durchzuboxen, unsere Ziele zu verwirklichen und verschenken so wenig […]

Continue reading »

Kollektengebet 820

Gott, du willst uns begegnen in deinen Gottesdiensten, du willst mit uns reden und uns deine Liebe schenken. Verleihe uns, dass wir dich hören hinter den vielen Worten, die gesagt werden. Schenke uns die Kraft unseren eigenen Willen von deinem […]

Continue reading »

Fuerbitten 821

Herr, dir danken wir, dass du dich in unserer Taufe uns zugewandt hast und bitten dich: Begleite uns. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich … Dich bitten wir für die Menschen in Palästina und Israel. Schenke du Frieden, wo […]

Continue reading »

Wasser und Eis

Liebe Gemeinde, („The greater“) obwohl ich nur wenig verstehen konnte war es mir dennoch klar, dass die Dame vor mir den Herrn im fantasievollen Kostüm auf den Arm nehmen wollte. „What´s your job“, hatte ich verstanden. Es ging irgendwie um […]

Continue reading »

Post aus Korinth

Liebe Gemeinde! [Brief hochhalten] Wir haben Post bekommen! Aus Korinth! Auf dem Briefumschlag steht: an die Gemeinde in (Duisburg-)Homberg, links des Rheins, in Deutschland. Und der Absender? Der lautet: Die Gemeinde in Korinth, Hauptstadt der Provinz Achaia, römisches Reich. Da […]

Continue reading »

Lebensweisheit

Liebe Gemeinde, in diesen Tagen geht Weihnachten zu Ende. Wir schmücken äußerlich alles wieder ab und auch innerlich bleibt Weihnachten zurück. Es ginge auch nicht anders, die Stimmung vom Heiligabend kann man nicht konservieren und längst ergreifen uns andere Stimmungen. […]

Continue reading »

Psalm 522

<i>Lobpreis und Verheißungen dem Gottessohn</i></p> Von Gottes Treue will ich singen, will rühmen meinen Herrn. Bekennen will ich dankbar seine Macht, denn seine Gnade steht für ewig fest.</p> Mit seinem Auserwählten hat er einen Bund geschlossen und ihn für alle […]

Continue reading »

Zwischen Himmel und Hölle?

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder, „endlich vorbei“ mag mancher gedacht haben, als die Weihnachtsfeiertage, der Silvesterabend und der Neujahrsmorgen vorüber waren und der Alltag wieder begann. Sicher war auch dieses Jahr die Vorfreude groß, die Erwartungen vielleicht wieder einmal […]

Continue reading »

Motiv: Liebe!

Schon öfter bin ich mit jungen Eltern ins Gespräch geraten darüber, ob sie ihr Kind taufen lassen sollen. Manche haben mir gesagt: "Eigentlich wäre ich schon dafür, aber das soll mein Kind später selbst entscheiden, ich möchte da nicht vorgreifen. […]

Continue reading »

Nahrung für unsere Träume

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder, Schlagzeilen aus den letzten Wochen: Der französische Gesetzgeber will verhindern, dass Eltern behinderter Kinder Ärzte auf Zahlung von Schmerzensgeld und Entschädigung für das behinderte Kind verklagen können. Die deutsche Bahn – AG überlegt auf […]

Continue reading »

Bild der Hoffnung

Wir werden heute hineingenommen in die Zeit um 540 vor Christus. Das Volk Israel sitzt seit langem in Babylonien im Exil. Vertrieben von der Heimat, vertrieben von den Wurzeln des Lebens, vertrieben aus den Gemeinschaften vormaliger Zeit, heimatlos in der […]

Continue reading »

Ducken gilt nicht!

„Der Himmel geht über allen auf …“ – dieses Lied erinnert mich immer an den Kirchentag 1995 in Düsseldorf. Es war ein verregneter Kirchentag. Zudem waren die Verkehrsbetriebe der Stadt hoffnungslos überfordert mit der Beförderung der vielen Besucher. Zeitweise brach […]

Continue reading »

Erhobene Zeigefinger

Sehr verehrte Damen und Herren – herzlich willkommen zum ersten Teil unseres kleinen Seminars „Glauben mit Paulus“ heute und am nächsten Sonntag! Noch vor vierzig, fünfzig Jahren, da hätten wir Ihnen einen etwas ausführlicheren Kurs bieten können, hätten vom 1. […]

Continue reading »

Zeugnis geben

Liebe Gemeinde, heute, am ersten Sonntag nach Trinitatis ist als Predigtext ein Anfangstück aus einem Evangelium vorgeschlagen, und zwar Anfang im Sinne des Beginns des Evangeliums und Anfang im Sinne: da wird Jesu Wirken offenbar. Es handelt sich um die […]

Continue reading »

Nimm deine Brille ab!

Liebe Gemeinde, was meint ihr: sind Christen eher Optimisten oder Pessimisten? Wenn wir deswegen heute morgen herumfragen würden, dann fänden wir wahrscheinlich kaum eine Mehrheit für den einen oder anderen Standpunkt. Die einen sagen: „Christen sind Optimisten, denn in der […]

Continue reading »

Kein K-Kandidat!

Jetzt ist es also entschieden: Der bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber soll Bundeskanzler Gerhard Schröder im Kampf um die politische Macht in Deutschland herausfordern. Angela Merkel hatte gegen den erfolgreichen und markanten CSU-Mann keine Chance. Wie auch? Schließlich braucht man für […]

Continue reading »