Fuerbitten 962

Die Klänge hallen im Ohr nach. Ich trage sie dankbar in mir weiter. Gott, lass mich in der Adventszeit wie ein Lied sein, das andere fröhlich stimmt. Die Straßen glänzen im Lichtermeer. Die Kerzen erhellen meine Dunkelheit. Gott, lass mich […]

Continue reading »