Kyrie 973

Gott, zu dir kommen wir, so wie wir sind. Vor dich bringen wir unsere Sehnsüchte und das Bekenntnis wie oft wir nur an uns denken, und wie wenig Rücksicht wir auf Andere nehmen. Zu dir dürfen wir rufen: Herr erhöre […]

Continue reading »

Kyrie 976

Manchmal wird uns bewusst, wie wir leben. Manchmal erkennen wir, was falsch läuft in unserem Leben. Manchmal spüren wir, dass einiges fehlt von deiner frei machenden Botschaft in unseren Worten, in unseren Taten. Manchmal merken wir, wie lieblos wir umgehen […]

Continue reading »

Kyrie 859

Oft genug wissen wir nicht mehr, wohin wir gehören. Wir vergessen, dass wir dich kennen, guter Gott. Dann sehen wir nur noch unsere Kraft, unseren Willen und gebrauchen unsere Ellbogen und unseren Intellekt. Manchmal sehen wir dann, dass wir auf […]

Continue reading »

Kyrie 386

Barmherziger Gott, täglich machen wir die Erfahrung, dass wir nicht vollkommen sind. Wir begehen Fehler – gegenüber anderen Menschen und gegenüber uns selbst. Wem wir in der vergangenen Woche wieder etwas schuldig geblieben sind, das wissen wir. Oft genug fügen […]

Continue reading »

Kyrie 387

So oft kommt es vor, dass ich nicht tue, was ich eigentlich nicht will. So oft kommt es vor, dass ich mich nicht auf deine Zusagen verlasse, sondern meine eigenen Wege suche. Ich spüre meine Fehler und oft tun sie […]

Continue reading »