Du hast uns berufen …

Du,
Gott,
hast uns berufen
in deine Gemeinde
und wir müssen bekennen,
wie oft wir dieser Berufung
nicht entsprechen.
Wie oft wir meinen,
wir seien nur uns selber verantwortlich für das,
was wir tun oder lassen.
Du gibst uns nicht auf,
aber wir geben gerne auf,
wir suchen nicht wirklich den Sinn
in unserem Leben,
wir suchen eher alles,
was uns ablenkt,
was uns Zerstreuung verschafft
und hoffen,
dass das reicht.
Aber manchmal spüren wir doch,
dass Leben eigentlich mehr sein müsste.
Dann dürfen wir zu dir rufen:

Herr erhöre uns und erbarme dich unser …

drucken