Kyrie 452

Reformation –
Gott,
da denken wir daran,
wie du mit deiner Kirche
einmal einen neuen Anfang gemacht hast.
Wie Menschen mit einem Mal
über dein Wort unruhig wurden,
wie sie anfingen,
neu nach dir zu fragen
und sich mutig dazu bekannten.
Gott,
ein solcher Anfang täte uns auch wohl.
Kyrie eleison.</p>

Ich klage vor dir:
Da ist so viel Routine und Langeweile
in unserem Gemeindeleben.
So viel ungute Gewohnheit,
die den Lauf deines Wortes
eher hindert als fördert.
Kyrie eleison.</p>

Ich klage vor dir:
Da ist unter uns
so viel Rechthaberei und Unfähigkeit,
eigene Fehler zu erkennen,
so wenig Bereitschaft,
einfach einmal wieder nichts anderes
als dein Evangelium gelten zu lassen.
Kyrie eleison.</p>

Ich bitte dich:
Gott,
schenke mir einen Neuanfang,
der mein Gewissen in Bewegung bringt
und mein Herz in heilsamer Weise aufwühlt,
damit eine Reformation
bei mir selbst beginne.
Erbarme dich meiner
um Jesu Christi willen.
Kyrie eleison.</p>

Wolfgang Fleißner

drucken